Die Eule und der Rabe

Die Eule und der Rabe waren dicke Freunde. Eines Tages machte der Rabe für die Eule ein neues, schwarz und weiß gesprenkeltes Kleid. Diese aber machte dafür dem Raben ein Paar Schuhe aus Walknochen und begann dann auch noch ein weißes Kleid für ihn zu machen. Als sie aber daran war, es auszuprobieren, fing der Rabe an herumzuhüpfen und wollte nicht stillhalten. Die Eule wurde ärgerlich und sagte: "Jetzt sitz still oder ich werde die Lampe über dich gießen!" Da der Rabe aber fortfuhr, herumzuhüpfen, wurde die Eule wütend und goß den Tran über ihn. Da schrie der Rabe "Yaq! Yaq!" und seit diesem Tag ist er ganz schwarz.

Zurück zur Märchenstube Vorheriges Märchen

 Englische Übersetzung

 
Märchenstube Märchenkalender Märchenwettbewerb Janosch
Sagenhafte Links Märchenblog Buchtipp des Monats Diddl
Gedichte Märchenchat Linkliste Sandmännchen
Postkartenservice Schreibwerkstatt Newsletter Award
Poesiealbum Kids-Gewinnspiele Email Meine Gäste
Spielekiste Suchen Noch mehr...? Umfrage

Wenn du Fragen hast, klicke hier! Zum Seitenanfang
Zurück zur Startseite Email für die Märchenwelt Zum Gästebuch

© 2003 by step-4-step.de